Donnerstag, 29. September 2022

Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen

Zum 01.07.2013 werden die Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen um 1,57 % erhöht, der monatlich unpfändbare Grundbetrag beträgt sodann 1.045,04 €. Dieser erhöht sich, wenn gesetzliche Unterhaltspflichten zu erfüllen sind, um monatlich 393,30 € für die erste und um jeweils 219,12 € für die zweite bis fünfte gegenüber dem Schuldner unterhaltsberechtigte Person.

Rechtsanwältin
Noelle Will
Nerostraße 41
65183 Wiesbaden

Telefon: 0611-949 276 10
Fax: 0611-949 276 11

Mail:
info@will-anwalt-wiesbaden.de

Zweigstelle:

Immermannstr. 11
40210 Düsseldorf

Telefon: 0211-160 99 535
Fax: 0211-160 99 536

Mail:
info@will-anwalt-duesseldorf.de

Bürozeiten:

Mo – Fr : 09:00 – 13:00
Mo – Do : 14:00 – 17:30 Uhr
Fr. : 14:00 – 16:30 Uhr